Tarifvertrag mfa 2019 tabelle

Die Zahl der Unterzeichner des Abkommens hat sich im Laufe der Zeit leicht verändert, lag aber im Allgemeinen bei über 40, wobei die EG als einer der Unterzeichner gezählt wurde. Der Handel zwischen diesen Ländern dominierte den weltweiten Bekleidungs- und Textilhandel mit einem Anteil von bis zu 80 %. Bereits im März 2014 befragte CAPE die Mitglieder, um herauszufinden, welche Prioritäten sie am Verhandlungstisch haben. Diese Einsicht hilft unserem Verhandlungsteam, eine Reihe von Anforderungen zu stellen, die sie an den Verhandlungstisch bringen. Es hilft auch zu wissen, wo wir unsere Anstrengungen auf der Grundlage der Prioritäten unserer Mitglieder konzentrieren können. Nach den Bundestagswahlen 2015 befragte CAPE die Mitglieder ein zweites Mal im Januar-Februar 2015, um herauszufinden, ob sich die Prioritäten unserer Mitglieder angesichts des wichtigen Regierungswechsels geändert haben. Diese zweite Umfrage ermöglichte es uns, eine neue Forderung zu stellen und darauf zu drängen, dass die berufliche Integrität in unsere Tarifverträge kodifiziert wird. Ein Pauschalbetrag von 26.000 ISK wird 2019 zum Urlaubsgeldbonus hinzukommen und spätestens am 2. Mai 2019 ausgezahlt. Erstens stellen die Vereinbarungen einen Schritt nach vorn im langsamen Prozess der Normalisierung der rechtlichen Diskurse rund um die Plattformarbeit dar. Entgegen der Rhetorik, dass Innovation mit den individuellen und kollektiven Rechtsvorschriften zum Schutz der Beschäftigung unvereinbar ist, bestätigen die Vereinbarungen die Vorstellung, dass soziale Institutionen flexibel genug sind, um auch innovativen Organisationsformaten gerecht zu werden. Ein Ort für kollektives Handeln in der Plattformwirtschaft Die Gewerkschaften, die dem Verband der Allgemein- und Sonderbeschäftigten in Island (SGS) angeschlossen sind, haben einen neuen Tarifvertrag mit SA, dem Arbeitgeberverband, unterzeichnet, der in Kraft tritt, wenn die Gewerkschaftsmitglieder in einer Abstimmung zustimmen.

Der Vertrag gilt vom 1. April 2019 bis zum 1. November 2022, d.h. für 3 Jahre und 8 Monate. 18. Juli – DIE Gruppe Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Dienstleistungen von CAPE stimmt für einen neuen Tarifvertrag 28. Juni 2019 – EC & TR vorläufige Vereinbarungen: Zeit zur Abstimmung! 26. Juni 2019 – CAPE unterzeichnet Phoenix Damage Agreement with Employer 5. Juni 2019 – PRESS RELEASE :CAPE erreicht vorläufigen EG-Kollektivvertrag mit Treasury BoardJuni 2019 – PARENTAL LEAVE AND ALLOWANCE: Main Changes (for EsCs and TRs)May 31, 2019 – EC Bargaining Update May 17 – CAPE accepts government offer to compensate members for Phoenix damagesMay 15 – FAQs: Phoenix OfferApril 3, 2019 – EC Bargaining UpdateMarch 20 , 2019 – Update der EC-Verhandlungstabelle – 20. März 2019 *1. Februar 2019 – EG-VerhandlungsaktualisierungNovember 14, 2018 – EC-Kollektivverhandlungsaktualisierung – Ergebnisse der CAPE EC-MitgliederbefragungJuli 11, 2017 – Hier sind die Codes, die im Zusammenhang mit der rückwirkenden Zahlung verwendet werden, und bietet eine Erklärung für jeden. Siehe Anhang B.May 24, 2017 – Der Text des neuen EG-KollektivvertragsMai 24, 2017 – Unterzeichnet! Neue EG- und TR-Tarifverträge in Kraft1.

Mai 2017 – Was passiert am 24. Mai nach der Unterzeichnung der EG- und TR-Tarifverträge? 11. Mai 2017 – Informationen über rückwirkende Entlohnung für EG- und TR-Rentner27. März 2017, 2017 – Vom Finanzministerium ausgegebene Lohnsätze (PDF)24. März 3017 – Unterzeichnung von Tarifverträgen verzögert sich wegen PhoenixMärz 13,2017 – 97% stimmten für die Ratifizierung der vorläufigen VereinbarungMärz 1, 2017 – Berufliche IntegritätFebruar 17, 2017 – Memorandum of Agreement zur Unterstützung der Arbeitnehmer Wellness 7. Februar 2017 – Highlights der EG-Vorläufige VereinbarungFebruar 6 , 2017 – Wirtschaftliche Zuwächse – Klärung und Kontext6. Februar 2017 – Der vollständige Text der vorläufigen Vereinbarung (PDF)2. Februar 2017 – Weitere wichtige Errungenschaften in der vorläufigen Vereinbarung der EG26. Januar 2017 – CAPE erzielt eine vorläufige Vereinbarung mit dem Treasury Board1. Januar 2017 – Mediation vorläufig für die EG-Gruppe am 22. Dezember 2016 festgelegt – CAPE stimmt der Vermittlung 21.

Dezember 2016 – CAPE hat eine Sackgasse erklärt.

Posted in: 未分類