Muster verpflegungsmehraufwand 2018

In erster Linie ist es, obwohl wir häufig nach einem “Catering-Zuschuss” gefragt werden, wichtig zu beachten, dass die Catering-Dienstleistungen für das Unterhaus von einem internen Team erbracht werden, das keinen subventionierten Dienst im kommerziellen Sinne des Wortes erbringt. Einige Veranstaltungsorte machen einen Gewinn, der als “Beitrag” bezeichnet wird, weil er zur Senkung der Gesamtkosten beiträgt. In anderen Veranstaltungsorten übersteigen die Kosten für die Erbringung der Dienstleistung die Einnahmen aus Verkäufen aufgrund der unregelmäßigen Arbeitszeiten und der Unvorhersehbarkeit der parlamentarischen Geschäftstätigkeit. Der Beitrag oder die Kosten jedes Veranstaltungsortes werden berechnet, indem die Verpflegungs- und Betriebskosten vom Catering-Verkauf abgezogen werden. Anstelle eines Zuschusses überwacht das Haus den Beitrag oder die Kosten für jedes Catering-Lokal, zu dem Cafeterias, Speisesäle, Restaurants und Bars gehören. Die Preise für Speisen und Getränke werden regelmäßig mit geeigneten externen Komparatoren verglichen, und die Gesamtkosten haben sich in den letzten Jahren mehr als halbiert, von 6 Mio. USD im Jahr 2010/11 auf 2,9 Mio. USD in den Jahren 2016/17. Darüber hinaus machen die Abgeordneten einen sehr geringen Anteil der Gesamtkunden aus, die die Catering-Dienstleistungen des Unterhauses in Anspruch nehmen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Antwort auf Frage 5. Einige Informationen, die für Ihre Anfrage relevant sind, werden vom Unterhaus gehalten. Details zu den Catering-Kosten werden jährlich proaktiv veröffentlicht und finden Sie auf unserer Website.

Da die von Ihnen anfordernden Informationen für Sie anders als nach dem Freedom of Information Act 2000 (FOIA) angemessen zugänglich sind, wird Ihr Antrag abgelehnt. Mit der Ablehnung Ihres Antrags wendet das Parlament die in Denparagrafen 21 Absatz 1 und 2 Buchstabe a) des BLW vorgesehene Befreiung an. Dies ist eine absolute Ausnahme, und der Test des allgemeininteressees gilt nicht. Wählen Sie Vorspeisen auf Tabellen anstelle von übergebenen Hors d`oeuvres. Sie benötigen weniger Server während der Cocktailstunde, was die Catering-Kosten senken kann. Dazu gehören frisches Obst und Crudites und Dips. Wenn Sie jedoch vorbeigegangene Vorspeisen servieren, können die Menschen, die die Vorspeisen bedienen, steuern, wie schnell die Menschen den Vorspeisen dienen. Dies kann dazu beitragen, die Gesamtmenge des Verbrauchs zu begrenzen. Wenn Sie kostengünstige Vorspeisen servieren, sollten Sie sie auf Tabellen anzeigen. Lassen Sie teurere Artikel übergeben werden, da dies die Verbrauchte um bis zu 40 Prozent begrenzt. Nicht jeder trinkt Kaffee, und die Leute werden ihn wahrscheinlich nicht verpassen. Sie könnten Kaffee an der Bar für diejenigen, die es wollen.

Dies begrenzt die Kosten für die Anmietung von Kaffee-bezogenen Servierartikeln für jeden Tisch und hilft, die Verpflegungskosten zu senken. “Es ist eine wirklich solide Chance für die Betreiber”, sagt Wilson, aber das Catering ist nicht ohne Herausforderungen. Die Betreiber müssen den Raum sowie die Bedarfszustände der Entscheidungsträger, die nach Catering-Optionen suchen, lernen und verstehen, sagt sie.

Posted in: 未分類